DIE KANZLEI

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der KANZLEI WAGNER Rechtsanwälte.

Die Anwaltskanzlei Wagner wurde im Jahr 1993 zunächst in Bürogemeinschaft in Düsseldorf durch Rechtsanwalt Wagner begründet. Im Jahr 2001 wurde der Sitz nach Meerbusch-Büderich verlegt. Seit Ende des Jahres 2009 haben wir nun neben der Hauptstelle in Meerbusch auch einen Kanzleisitz in Düsseldorf-Oberkassel und seit 2012 in Kaarst-Zentrum.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei konzentrieren ihre Tätigkeit auf die folgenden Rechtsgebiete, die mit von der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf verliehenen Fachanwaltschaften versehen sind:

Familienrecht
(z.B. Scheidung, Vermögensauseinandersetzung, internationale Scheidungen, Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinnausgleich, Eheverträge, Trennungsberatung)

Miet- und Wohnungseigentumsrecht
(z.B. gewerbliches und privates Mietrecht, Immobilienrecht, Maklerrecht, Wohnungseigentumsrecht)

Verkehrsrecht
(z.B. Verkehrsunfallregulierung, Verkehrsstraftaten und Ordnungswidrigkeiten, Führerscheinangelegenheiten)

Darüber hinaus werden erbrechtliche Auseinandersetzungen schwerpunktmäßig bearbeitet.

Die Fortbildung von Fachanwälten muss der Rechtsanwaltskammer jährlich nachgewiesen werden.

Auf diese Weise trägt die Kanzlei zur Qualitätssicherung den stetig steigenden Anforderungen Rechnung.

Seit dem 01.01.2010 bietet die Kanzlei auch Konfliktvermeidung durch eine von der Deutschen Anwaltsakademie zertifizierte Mediatorin an.

Scheidungen können - soweit seriös möglich - weitgehend online abgewickelt werden, um den Mandanten unnötige Wege zu ersparen. Stets stehen wir darüber hinaus zu telefonischen und persönlichen Besprechungen bereit - bei Bedarf auch in den Abendstunden.

Unser Kanzleiteam, bestehend aus zwei Anwälten, der studentischen wissenschaftlichen Mitarbeiterin Frau De Stefano, einer freiberuflichen geprüften Bürovorsteherin, der Rechtsanwaltsfachangestellten Frau Grosch sowie der Sekretariatsmitarbeiterin Frau Esser, ist für Sie von Montag bis Freitag ab 08.30 Uhr bis spät abends erreichbar.

Wir vertreten Sie gern bundesweit vor allen Gerichten, außer dem BGH.